...und manchmal ist INTUITION die einzige Fähigkeit auf die du bauen kannst!

Intuition & Fingerspitzengefühl

Immer wieder überrollen uns Ereignisse und Emotionen von Menschen im beruflichen Alltag, ohne Vorwarnung. Es gibt Situationen, die wir so, wie sie uns begegnen nicht erwarten. Emotionen sind oft etwas sehr Spontanes, die einfach in der Situation entstehen, ohne viel zu fragen.
Sie kommen, sind da, und wir müssen damit professionell umgehen. Das sind dann Ausnahmesituationen, auf die du in der Ausbildung nicht vorbereitet werden kannst, weil sie so individuell und oft schräg sind, dass du sie dir gar nicht vorstellen und ausmalen kannst. Dass was du lernen musst, ist, dass du im Beruflichen Alltag immer wieder auf dein Bauchgefühl vertrauen musst. Und darfst. Weil es einfach kein „Geheimrezept“ gibt – du darfst immer wieder mit den Zutaten, die dir bereits vertraut sind, dem Schatz an Erfahrungen den du gesammelt hast, ein neues ganz individuelles Gericht zaubern.

Intuition

Wenn ein etwa 50-jähriger schwer kranker Mann, der keine Angehörigen mehr hat und deren Freunde sich auf Grund seiner Erkrankung von ihm abgewendet haben, vor dir sitzt und wie ein kleines Kind zu weinen beginnt, weil sein Leben so schmerzt, dass es für Ihn kaum erträglich scheint. Dann ist so eine Situation, in der du auf dein Bauchgefühl vertrauen darfst. Oft genügt es einfach, da zu bleiben, den Menschen, das Gefühl zu geben wertvoll zu sein und ihn mit seiner unendlichen Verzweiflung nicht alleine zu lassen. Auch und gerade dann nicht, wenn alle anderen Menschen sich abwenden.
Ich denke, die „anderen“ Menschen meinen das oft nicht böse, ich glaube einfach, sie sind überfordert und können solche Ausnahmesituationen einfach nicht aushalten, weil es selbst zu sehr schmerzt. Und gerade dann bist DU gefragt, wenn du Kraft hast, jemanden in den schwierigsten Situationen des Lebens zu begleiten, dann mach das einfach ohne viel Nachzudenken. Sei einfach da, halte vielleicht eine Hand oder sprich ein aufmunterndes Wort, das der Seele gut tut – vertrau auf dein Bauchgefühl und sei einfach da mit all den Zutaten die du zu bieten hast.

Natürlich interessiert uns auch Eure Meinung zu diesem Thema!
Seid ihr auch ab und zu in ähnlichen Situationen? Welche Tipps habt ihr für solche Situationen?
Schreibt uns gerne in die Kommentare!